Confession Of A Buddhist Atheist

Author: Stephen Batchelor
Publisher: Spiegel & Grau
ISBN: 1588369846
Size: 77.71 MB
Format: PDF, Docs
View: 1807
Download Read Online
This is one man’s confession. In his classic Buddhism Without Beliefs, Stephen Batchelor offered a profound, secular approach to the teachings of the Buddha that struck an emotional chord with Western readers.

Handbuch Meditation

Author: Culadasa John Yates
Publisher: Arkana
ISBN: 3641201853
Size: 22.19 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 3736
Download Read Online
Der Meditationslehrer und promovierte Neurowissenschaftler Culadasa John Yates zeigt in dieser universalen Meditationsanleitung, wie wir Schritt für Schritt unsere Praxis vertiefen können.

Bekenntnisse Eines Ungl Ubigen Buddhisten

Author: Stephen Batchelor
Publisher: Ludwig
ISBN: 3641038979
Size: 20.47 MB
Format: PDF, Kindle
View: 6307
Download Read Online
Sie wird nicht nur Buddhisten faszinieren, sondern alle »Ungläubigen« auf der Suche nach Orientierung. Als Jugendlicher landet Stephen Batchelor Anfang der 70er Jahre eher zufällig in Indien und entdeckt den Buddhismus.

Dharma Punx

Author: Noah Levine
Publisher: Aurum Verlag
ISBN: 3899017439
Size: 24.17 MB
Format: PDF, ePub
View: 4287
Download Read Online
Dies ist die Geschichte von Noah Levine, eines jungen Mannes, der gegen seine Eltern und die unerfüllten Versprechen der 60er Jahre rebelliert.

Das Weise Herz

Author: Jack Kornfield
Publisher: Arkana
ISBN: 3641160561
Size: 14.82 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5517
Download Read Online
Nicht so bei Jack Kornfield. Im Ursprung, schreibt er, liegt die Würde, die unser tiefstes Wesen ausmacht. Sie entstammt unserer Verbundenheit mit allem Lebendigen, die die Wurzel jedes wahrhaftigen Mitgefühls ist.

Siddhartha

Author: Hermann Hesse
Publisher: Re-Image Publishing
ISBN: 396164778X
Size: 51.74 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 6689
Download Read Online
The book, Hesse's ninth novel, was written in German, in a simple, yet powerful and lyrical, style. It was first published in 1922, after Hesse had spent some time in India in the 1910s.