W Rterbuch Der Philosophischen Grundbegriffe

Author: F. Kirchner
Publisher: Рипол Классик
ISBN: 1148363386
Size: 70.88 MB
Format: PDF, Kindle
View: 1596
Download Read Online
Psychologie. 321 Harmonie zu beleben versuchte. Eine gesundere Richtung in
der Psychologie scth erst Locke ein, indem er unbefangen bwbachtete. Er
erkannte in der Sinneswahrnehmung (sensation) eine Hauptquelle geistigen
Lebens; mit ihr verbinde sich die Reflexion, um die einfachen Vorstellungen (
Grösse, Farbe, Ausdehnung, Bewegung n. s. w.) zu bilden, aus denen dann die
zusammengesetzten, die der Eigenschaften und Substanzen, entstehen. E ist
nicht seine Schuld, ...

Grosses W Rterbuch Psychologie

Author: Sabine Schrader
Publisher:
ISBN: 9783817474301
Size: 50.71 MB
Format: PDF, ePub
View: 883
Download Read Online
Das umfassende und aktuelle Taschenbuch gibt einen Überblick über alle wichtigen Teilgebiete und die grundlegenden Bereiche der Psychologie.

W Rterbuch Psychologie

Author: Werner D. Fröhlich
Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag
ISBN: 3423408596
Size: 26.85 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 982
Download Read Online
Wie in allen Erfahrungswissenschaften wird auch in der Psychologie die
Angemessenheit und Gültigkeit der verwendeten Beschreibungs- und
Erklärungsansätze beständig kritisch überprüft. Gegenstand und Methoden
weisen die Psychologie allerdings als eine Forschungswissenschaft sui generis
aus. Für die Systematisierung des Erkenntnisstandes und seine Überprüfung
gelten die allgemeinen Regeln der Erkenntnislehre und Wissenschaftstheorie.
Die wichtigsten Methoden ...

Ps Chologisches W Rterbuch

Author: Fritz Giese
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3663158373
Size: 21.64 MB
Format: PDF, ePub
View: 6262
Download Read Online
Allgemeine Psychologie. Rehmke, D. Seele d. Menschen. AMuG) 36. v. Alter,
Einführung i. d. Psychologie. AMuG 492. Braunshausen, Einführung i. d.
experimentelle Psychologie. AMuG 484. Messer, Psychologie. Stuttgart 1922.
Titchener, Lehrbuch d. Psychologie. 2 Bände. Leipzig 1926 Ebbinghaus,
Grundzüge d. Psychologie. 2Bände. Leipzig 1911–13. Wundt, Grundzüge d.
physiol. Psychologie. 3 Bände. Leipzig 1908 bis 1911. Wirth, Psychophysik.
Leipzig 1912. – D. experim.

Commitment Leistungsmotivation Kontroll Berzeugung Und Erlebter T Tigkeitsspielraum Von Besch Ftigten In Unternehmen Und Beh Rden Im Vergleich

Author: Stefanie Ammon
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 9783825889968
Size: 71.78 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4586
Download Read Online
Der Begriff "Motiv" in der Bedeutung "Beweggrund, Anlaß, Antrieb" ist dagegen
schon im 16. Jahrhundert geläufig und wurde entlehnt aus dem
mittellateinischen "motivum" und spätlateinischen substantivierten Adjektiv "
mötivüs", gleichbedeutend mit "Bewegung bewirkend, zur Bewegung geeignet,
beweglich" (Etymologisches Wörterbuch. 2000, S. 893). Im Wörterbuch der
Psychologie (Fröhlich, 1997, S. 262) wird Leistungsmotivation generell
bezeichnet als "die allgemeine und ...

W Rterbuch Der Psychotherapie

Author: Gerhard Stumm
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 321199131X
Size: 47.37 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 827
Download Read Online
Machtstreben (→ Individualpsychologie). Wie andere Begriffe hat Adler
denjenigen des Machtstrebens im Laufe seiner theoretischen Entwicklung
unterschiedlich verwendet. 1912 dachte er beim Machtstreben an neurotische
Individuen, die jede zukünftige Erniedrigung ausschalten wollen und darum „mit
besonderer Macht“ die „Erhöhung des Persönlichkeitsgefühls“ (Adler, 1912: 72)
erstreben. Hier ist das Streben nach Macht Folge einer krankhaften Entwicklung,
der eine ...

Taschenlexikon Betriebswirtschaft

Author: Ernst Hache
Publisher: expert verlag
ISBN: 9783816908135
Size: 51.39 MB
Format: PDF, ePub
View: 1940
Download Read Online
Aufl., Wiesbaden 1985 5 Borchardt, W., Kleines Volkswirtschaftslehre Lexikon,
München 1983 6 Bundesinstitut für Berufsbildung (Hg.), Begriffe der
Berufsbildung in der Bundesrepublik Deutschland und in der Deutschen
Demokratischen Republik, Berlin/Bonn 1990 7 Creifels, C, Rechts Wörterbuch,
10. Aufl., München 1990 8 Der große Brockhaus, Band 2, 18. Aufl., Wiesbaden
1978 9 Dietrich, G. /Walter, H., Grundbegriffe der psychologischen Fachsprache,
München 1970 10 Dorsch, ...

Woerterbuch Der Deutschen Sprache Veranstaltet Herausgegeben Von Joachim Heinrich Campe Erster Funfter Und Lezter Theil

Author:
Publisher:
ISBN:
Size: 12.39 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2250
Download Read Online
1) Die Lehre von dem Wesen und den Eigenschaften der menschlichen Seele,
oder mit Kants Worten: »die Naturlehre der denkenden Natur“ (Psychologie);
ohne Mehrzahl. Sie ist entweder Erfahrungsseelenlehre (empirische Psychologie
), welche auf Erfahrungen gegründet ist, oder mit Kant zu reden, „die Lehre von
den besondern Wahrnehmungen unseres innern Zustandes;« oder eine
vernunftgründige Seelenlehre (rationale Psychologie), nach Kant eine solche, »
in der ich von ...