Was Bleibt

Author: Christa Wolf
Publisher: Suhrkamp Verlag
ISBN: 351873315X
Size: 54.56 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1090
Download Read Online
Was bleibt. Was bleibt. Ich mußte lachen. Ich wußte, es war gefährlich, wenn ich
jetzt anfing zu lachen. Ich schaffte es, aufzuhören. Die jungen Leute stellten fest,
daß sie beide den gleichen Heimweg hatten. Auf ein andermal, sagte ich, stieg
ins Auto und fuhr los. Ich dachte nichts weiter, als daß ich müde war. Und wenn
sie nun wirklich welche von den Jungen auf ihre Lastwagen geladen und
mitgenommen hätten. Und wenn sie nun... Jetzt waren wir soweit. Ich konnte
nichts mehr tun ...

Was Bleibt Von Marxistischen Perspektiven In Der Geschichtsforschung

Author: Alf Lüdtke
Publisher: Wallstein Verlag
ISBN: 9783892442110
Size: 80.60 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 212
Download Read Online
Alf Lüdtke. Was bleibt von marxistischen Perspektiven in der
Geschichtsforschung ? Mit Beiträgen von Alf Lüdtke, Ludolf Kuchenbuch,
Madhavan K. Pakt, Gerald M. Sider und Gareth Stedman Jones Herausgegeben
von Alf Lüdtke WALLSTEIN VERLAG Die Deutsche Bibliothek - CIP-
Einheitsaufnahme Was bleibt von marxistischen Perspektiven.

Was Bleibt

Author: Stefanie Hoß
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 384829799X
Size: 14.86 MB
Format: PDF, Mobi
View: 2456
Download Read Online
Den Eltern, die in diesem Buch von ihren verstorbenen Kindern erzählen, ist der Tod bereits sehr nahe gekommen.

Mein Fischer Was Bleibt

Author: Catalina Marei
Publisher: BoD – Books on Demand
ISBN: 3839117593
Size: 70.21 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 208
Download Read Online
”...mein fischer. was bleibt, wenn du nicht mehr bist?noch nie hab ich dich so sehr vermisstwie jetzt, wenn's kein zurück mehr gibt.- aus dem leben gerissen, was ich geliebt!ich hatte geglaubt, wir hätten noch zeitreifer zu werden und ...

68er Sp Tlese Was Bleibt Von 1968

Author: Tobias Schaffrik
Publisher: LIT Verlag Münster
ISBN: 3825814335
Size: 51.88 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 2332
Download Read Online
Was denn nun aber wirklich das Phänomen „68er“ ausmacht, bleibt so oder so
im Dunkeln. Die interdisziplinäre Tagung der Promovierenden des
Evangelischen Studienwerkes e.V. Villigst „68er-Spätlese – Was bleibt von 1968
?“, vom 24. bis 27. November 2005 im Haus Villigst, Schwerte, hat sich aus
verschiedensten Perspektiven mit diesem Phänomen auseinandergesetzt. Das
vorliegende Buch versammelt verschiedene Tagungsbeiträge, sowie einige
Aufsätze, die nach ...