Wilful Blindness

Author: Margaret Heffernan
Publisher: Simon and Schuster
ISBN: 1847377718
Size: 73.47 MB
Format: PDF, ePub
View: 4702
Download Read Online
The guilty verdict sent shivers down the spine of the corporate world. In this book, distinguished business woman and writer, Margaret Heffernan, examines the phenomenon of wilful blindness.

Wie Wir Unsere Arbeitskultur Ver Ndern K Nnen

Author: Margaret Heffernan
Publisher: S. Fischer Verlag
ISBN: 3104036217
Size: 23.43 MB
Format: PDF, Docs
View: 6501
Download Read Online
Die bekannte Autorin und Unternehmerin Margaret Heffernan erzählt in ihrem TED-Book ›Wie wir unsere Arbeitskultur verändern können‹, was wir alles an unserer Art zu arbeiten verbessern können.

Schulden

Author: David Graeber
Publisher: Klett-Cotta
ISBN: 3608103104
Size: 42.83 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 5533
Download Read Online
Ein radikales Buch im doppelten Wortsinn, denn Graeber packt das Problem der Schulden an der Wurzel, indem er bis zu ihren Anfängen in der Geschichte zurückgeht.

Zwischen Mir Und Der Welt

Author: Ta-Nehisi Coates
Publisher: Hanser Berlin
ISBN: 3446251952
Size: 29.77 MB
Format: PDF, ePub, Docs
View: 1323
Download Read Online
In seinem schmerzhaften, leidenschaftlichen Manifest verdichtet Ta-Nehisi Coates amerikanische und persönliche Geschichte zu einem Appell an sein Land, sich endlich seiner Vergangenheit zu stellen.

Unerkl Rlich Ehrlich

Author: Dan Ariely
Publisher: Droemer eBook
ISBN: 3426416670
Size: 72.78 MB
Format: PDF
View: 2922
Download Read Online
Dan Ariely eröffnet eine völlig neue Sichtweise auf unser Verhalten und erklärt, warum wir trotz aller lockenden Vorteile keine notorischen Falschspieler sind.

Das Tr Gerische Ged Chtnis

Author: Julia Shaw
Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG
ISBN: 3446448926
Size: 66.80 MB
Format: PDF
View: 7193
Download Read Online
Haben prägende Ereignisse unserer Kindheit überhaupt so stattgefunden? Identität ist ein kunstvoll gewebter Teppich aus Erinnerungsfragmenten. Die Rechtspsychologin Julia Shaw erklärt, warum dem Gehirn dabei ständig Fehler unterlaufen.